Komturei

Die Templerkomturei Regensburg „Leonhard von Noblat“ besteht seit Anfang des Jahres 2010 und hat drei Ritter, eine Dame, und drei  Interessenten als Mitglieder. Unterstützt werden wir in unserer Kleiderkammer und Lager auserdem durch unsere Servientes und Freunde aus Syrien.

Wir sind autonom und der Ideologie nach Mitglied der internationalen Templer gemeinschaft

Ordo Supremus Militaris Templi Hierosolymitani (OSMTH).

Wir, die Ordensschwestern und -brüder der Komturei gehören verschiedenen Konfessionen an: Bei uns gibt es Protestanten, Griechisch-Orthodoxe und Katholiken. Unsere Servientes und Freunde sind Moslems.

Wir führen die Bezeichnung: Autonome Templer Komturei Regensburg „Leonhard von Noblat“. Protektorat Bayern

Wir sind eine Gemeinschaft mit Protektoratssitz in Schwandorf in der Oberpfalz. Dies ist auch der Sitz der Gründungs-Komturei „Leonhard v. Noblat“, die nunmehr ihren Wirkungsbereich auf  Bayern ausgedehnt hat. Um dieses große Bundesland zu betreuen, ist die Zusammenarbeit mit unserem Ordenshaus in Passau „Donna Maria Felicitas“  erforderlich. Somit sieht sich die Autonome Komturei „Leonhard v. Noblat“ als Protektorats-Komturei.
Wir wollen durch unsere Arbeit und Gemeinschaft christlich-ökumenisches Engagement leben und in unserer Gesellschaft sichtbar machen. Dabei ist der Geist der Geschwisterlichkeit, das Streben nach sozialer Gerechtigkeit und nach friedlichem Zusammenleben der Kulturen die Motivation unserer Arbeit.

Das spirituelle Erbe der Templer verstehen wir als Anforderung an uns, uns konsequent zu engagieren und für eine gerechte und menschenfreundliche Gesellschaft einzusetzen:

Templer ist man im Herzen.

Wir distanzieren uns von sämtlichen so genannten Templer Organisationen und Freimauerer.

Unsere besondere Aufmerksamkeit gilt unseren  Projekten in  Bulgarien und  Bayern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und grüßen Sie herzlich mit dem
Jahrhunderte-alten weltweiten Leitspruch der Templerinnen und Templer:

Non nobis, domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!
Nicht uns, Herr, sondern deinem Namen gilt die Ehre! (Psalm 115)

Seit neuestem besteht eine Freundschaftvereinbarung zwischen der Bruder Komturei Basel und Regensburg.